0
Posted 20. September 2012 by Philipp Rogmann in Plattform
 
 

Street Fighter X Tekken: Unser Spiel des Tages für die iDevices


Ach ja: Street Fighter. Nicht nur auf den Heimkonsolen, sondern schon das dritte Mal auf den iDevices geht es mit dem Kloppen hoch her. Street Fighter X Tekken bietet das vereinfachte Spielsystem der anderen Mobilteile, allerdings zunächst nur 10 Kämpfer. Hoffen wir, dass sich das bald ändert und neue Charaktere nachgeschoben werden. Generell ist das Prinzip einfach, es handelt sich schließlich um ein Beat’em Up: Ihr wählt zwei Kämpfer und tretet gegen ein anderes 2er Team an. Per Tastendruck wechselt Ihr von einem zum anderen Kämpfer, dazu kommen Tritt- und Schlagknopf und noch eine virtuelle Taste für Spezialfähigkeiten.

Leider gibt es auch ein paar negativere Punkte, die nicht vergessen werden dürfen. Neben der relativ dünnen Anzahl Kämpfer, müsst Ihr Euch auf in-App-Käufe einstellen, die auch Spielern, die nicht ganz so gut sind, einige Vorteile verschaffen. Dazu gibt es eine neue in-game-Mechanik namens Kiste der Pandora. In Momenten, in denen Ihr dem virtuellen Tod nahe seid, könnt Ihr durch das Opfern eines Eurer Charaktere Sonderfähigkeiten nutzen, die Euch temporär über die Runde retten. Wenn Ihr nun Geld einsetzt, könnt Ihr diese Sonderfähigkeit sehr stark verbessern, was besonders in Ranked Matches starke Vorteile bringt. Klar: Am Ende gewinnt immer der mit dem meisten Skill, aber die in-App-Möglichkeiten sind ein wenig unfair.

Außerdem ist ein Punkt nicht zu vernachlässigen: Anders als in anderen Street-Fighter-Games könnt Ihr per WiFi nur Ranked Matches machen. Sobald Ihr mit anderen außerhalb von Bluetooth spielen wollt, riskiert Ihr in jedem Match Euren professionellen Sieg-Niederlage-Ratio.

Hier könnt Ihr das Spiel für iPhone, iPod Touch und iPad herunterladen: http://itunes.apple.com/de/app/street-fighter-x-tekken-mobile/id494500646?mt=8