0
Posted 15. Dezember 2010 by Philipp Rogmann in Plattform
 
 

Kosmo Spin – Unser Spiel des Tages für iPhone und iPod Touch


Das Spielprinzip von Kosmo Spin ist ebenso einfach wie genial: Per Fingerzeig dreht Ihr einen Planeten auf Eurem Touchscreen und wehrt damit Angriffe der bösen Aliens ab. Durch Euren großen Kopf könnt Ihr die unglaublich grausamen Waffen – unter anderem Tennis- und Fußbälle (!) – einfach abprallen lassen. Doch dieses Endlosspiel ist nicht das einzige Element von Kosmo Spin. Der Quest-Modus ist der spannendere Zeitvertreib, denn er bietet andauernd neue Herausforderungen. Und damit das auch immer etwas Neues ist, haben die Entwickler angekündigt, Updates, neue Quests und Gegenstände, kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Kosmo Spin hat einen gewöhnungsbedürftigen, fast kindlichen Grafikstil und die Musik ist nach kurzer Zeit unerträglich, weil sie so einfallslos ist. Aber Ihr werdet den Comic-artigen Stil schnell schätzen lernen und wunderschön finden. Und das, obwohl ja eigentlich nur Eins wichtig ist: Das Spielvergnügen. Und das ist bei Kosmo Spin aus dem Hause der Entwickler von Simogo genial.

Viele Missionen oder eben das Endlosspiel: In Kosmo Spin wird Euch für 79 Cent einiges geboten. Zuerst werdet Ihr Euch fragen, wo denn die Herausforderung im Spiel liegt – so einfach ist der Anfang. Aber die Rätsel in den Quests werden schwieriger und auch der Endlosmodus hat noch einige Gemeinheiten zu bieten. Da heißt es: Konzentriert bei der Sache sein, oder Ihr versagt.

Ihr könnt die Hybrid-App für iPhone, iPod Touch und iPad hier im iTunes-AppStore herunterladen: http://itunes.apple.com/de/app/kosmo-spin/id404446780?mt=8