0
Posted 16. Dezember 2010 by Philipp Rogmann in News
 
 

Adventskalender – 16. Dezember 2010 – Super Mario Allstars von Nintendo gewinnen


Am 13. September feierte Super Mario Dienstjubiläum: 25 Jahre ist es her, dass das erste Super Mario Bros.-Spiel in Japan erschien. Nintendo nimmt dieses besondere Ereignis zum Anlass, am 3. Dezember als besonderes Bonbon für die Fans des Klempners eine prall gefüllte Sonderausgabe mit vier klassischen Mario-Abenteuern vom NES und tollen Extras zu veröffentlichen. In der Super Mario All-Stars – 25 Jahre: Jubiläumsedition gibt es in einer edlen Sammlerbox die vier Klassiker Super Mario Bros., Super Mario Bros. 2, Super Mario Bros. 3 und Super Mario Bros.: The Lost Levels auf einer Spiele-Disc für Wii.

Und wem das nicht schon genug gute Gründe für ein Wiedersehen mit dem schnauzbärtigen Helden sind, der lässt sich vielleicht durch die beiliegenden Extras überzeugen: Das Paket enthält ein spezielles Booklet über die Geschichte von Super Mario sowie eine CD mit musikalischen Highlights aus den Super Mario-Spielen der vergangenen 25 Jahre. Liebgewonnene Melodien aus der gesamten Mario-Geschichte verwöhnen die Spielerohren – angefangen beim originalen Super Mario Bros. aus dem Jahr 1985, über Kompositionen aus Super Mario 64 und Super Mario Sunshine bis hin zu orchestralen Klängen aus dem aktuellen Super Mario Galaxy 2.

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit Nintendo das Spiel Super Mario Allstars für Wii und passende Schlüsselanhänger zum 16. Dezember. Was Ihr dafür tun müsst, ist einfach: Schickt eine Email an advent@gameradar.de mit dem Betreff “Super Mario Allstars gewinnen” und beantwortet folgende Frage: “Wie heißt der Bösewicht, der immer Marios Freundin entführt?

Vergesst nicht, Eure kompletten Adressdaten und Euren Namen mit in die Email zu schreiben. Einsendeschluss ist der 17. Dezember 14 Uhr. Viel Glück!

Disclaimer: Nach Verlosungsende werden die Gewinner im Losverfahren gezogen und benachrichtigt. Der Versand erfolgt nach Ende der Aktion. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter von Nintendo, Gameradar.de sowie dailyentertainment.de sind von der Teilnahme ausgeschlossen.