0
Posted 31. Januar 2011 by Philipp Rogmann in Plattform
 
 

Cave Bowling – Unser Spiel des Tages für iPhone und iPod Touch


Viele Spielideen im AppStore leben von physikalischen Rätseln. Manche sind besser, manche schlechter. Manche sind von der visuellen Präsentation her nicht interessant, punkten aber mit einem neuen Spielprinzip. Cave Bowling verbindet eine liebenswerte Optik mit einem zugleich simplen wie auch fordernden Spielprinzip. Worum es geht? Ihr spielt die Urform des Keglers, einen Höhlenmensch, der an einigen Hindernissen vorbei die Kegel in der Umwelt umwerfen will. Das ist nicht so einfach, da die komplette Natur umspielt oder genutzt werden muss. Abzüge in der B-Note gibt es außerdem, wenn Ihr die harmlosen Zuschauer trefft.

Allerlei Hindernisse und Gegenstände in der Welt von Cave Bowling können genutzt werden, um die Kugel umzuleiten oder in die richtige Bahn zu bringen. Ihr stellt nicht nur per Touchscreen den Neigungswinkel Eurer Kugel ein, Ihr könnt dazu einige der Gegenstände verschieben.

So einfach das Abräumen der Kegel am Anfang noch ist, so schwer wird es bald. Nicht nur, dass Ihr den Winkel perfekt treffen müsst, die Gegenstände und die Natur müssen perfekt einbezogen werden, um die Levels in Cave Bowling zu schaffen. Jeder der 60 Levels ist auf verschiedene Art lösbar und das sorgt natürlich dafür, dass Ihr immer wieder versucht, noch mehr Punkte zu erreichen. Die Zuschauer haben unterschiedliche Verhaltensmuster und versuchen oftmals, Euren perfekten Wurf zunichte zu machen.

Ihr könnt Cave Bowling für iPhone und iPod Touch hier herunterladen: http://itunes.apple.com/de/app/cave-bowling/id411670968?mt=8