0
Posted 8. Februar 2011 by Philipp Rogmann in Plattform
 
 

Devil May Cry 4: Refrain – Unser Spiel des Tages für iPhone und iPod Touch


Für Fans der Serie ist Devil May Cry 4: Refrain in jedem Fall ein Must-Buy, aber wer Hack’n’Slay-Action mit einem sehr befriedigenden Kampfsystem mag, sollte ebenfalls zuschlagen – nicht nur, weil der Titel im Moment für 1,59 Euro im iTunes-Store zu bekommen ist. Zwar haben die Entwickler es nicht immer geschafft, die hohen Erwartungen an die mobile Variante der DMC-Serie zu erfüllen, aber insgesamt präsentiert sich Refrain als schönes Paket. Die Story ist genau die der Konsolenversion, nur dass alle Cutscenes entfernt und durch statische Bilder ersetzt wurden.

Grafisch mag Devil May Cry 4: Refrain nicht absolut auf Höhe der Zeit sein, und es gibt sicherlich bessere aktuelle Titel dabei. Aber dank eines ausgefeilten Kampfsystems ist das kein Problem. Ihr steuert Euren Charakter Nero mit einem virtuellen Analogstick und könnt dazu wählen, ob Ihr auf der rechten Seite des Bildschirms drei oder vier Kampf-Buttons haben möchtet. Das Drei-Button-Layout vereint Schießen und Schwertkampf in einem Knopf und sollte nur zum Erlernen des Kampfes genutzt werden.

Die Kunst des Kampfes, die in den Devil May Cry-Spielen so schön umgesetzt ist, wurde trotz virtuellen Kontrollen gut auf den Touchscreen übertragen. Kämpfe fühlen sich einfach „echt“ an und haben einen genialen Stil. Natürlich könnt Ihr im Laufe des Spiels immer mehr Attacken und Special Moves erlernen und werdet so immer stärker. Insgesamt gilt es, zehn Level zu bewältigen, die alle untereinander verbunden sind. Capcom verspricht, in nächster Zeit auch Dante selbst ins Spiel zu integrieren und so mit neuen Levels, Attacken und Szenen für Abwechslung zu sorgen.

Ihr könnt das Spiel für iPhone und iPod Touch hier herunterladen: http://itunes.apple.com/de/app/devil-may-cry-4-refrain/id407897164?mt=8