0
Posted 24. März 2011 by Philipp Rogmann in Plattform
 
 

Unser Spiel des Tages für iPhone und iPod Touch


Lange gab es Gerüchte zu einer iOS-Portierung des Klassikers, jetzt ist es da: Final Fantasy III für iPhone und iPod Touch. Ob es eine HD-Version geben wird, ist noch nicht raus, aber das, was die Entwickler bei dieser Portierung gemacht haben, verlangt schon jetzt Respekt. Final Fantasy III für iDevices spielt sich flüssig und hat die Atmosphäre des Originals – ohne zu viel zu verändern. Leider gehören auch das originale Speichersystem und der extrem hohe Schwierigkeitsgrad zu den Dingen, die nicht geändert wurden. Puristen mag es freuen, aber in der heutigen Zeit hätte man hier eine bessere Lösung finden können.

Die Änderungen und Verbesserungen sind wiederum sinnvoll, aber greifen nicht in das Original-Feeling des Spiels ein. Die Entwickler haben die 3D-Grafik der Version für Nintendos DS genommen, die Kanten etwas geschärft und auch Retina-Unterstützung ist mit an Bord. Insgesamt kann man durchaus sagen, dass Final Fantasy III der perfekte Start in die Serie ist, wenn man japanische Rollenspiele mag.

Final Fantasy III brachte vor 20 Jahren eine Neuerung zum typischen RPG-Gameplay der Zeit: Das Job-System. Im Laufe Eurer Karriere im Spiel könnt Ihr insgesamt 20 Jobs freischalten, die den heutigen Klassen in Rollenspielen gleichen. Ihr könnt für jeden Charakter die Jobs wechseln und so Eure Gruppe an neue Kämpfe anpassen. Die Jobs werden unabhängig von den Charakteren selbst hochgelevelt. Insgesamt ein großes taktisches Element für Euer Abenteuer. Final Fantasy III ist so schwer und eine nicht überarbeitete Geschichte. Dazu kommt der hohe Preis von 13 Euro. Wer aber ein wirklich klassisches Retro-Japano-RPG sucht, das die Originalatmosphäre einfängt, der hat mit Final Fantasy III für iPhone und iPod Touch genau das richtige Game.

Ihr könnt das Spiel für iPhone und iPod Touch hier herunterladen: http://itunes.apple.com/de/app/final-fantasy-iii/id424591347?mt=8