0
Posted 1. April 2011 by Philipp Rogmann in News
 
 

Ein Blick auf das „Authenticity Program“ von Red Storm Entertainment


Eine große Marke wie die Ghost Recon-Serie aus der Feder von Bestseller-Autor Tom Clancy schreit förmlich nach authentischer Umsetzung. Oftmals halten sich Entwickler nicht an solche Vorgaben. Nicht so das Team von Red Storm Entertainment. Ständiger Austausch mit Herstellern von Waffen und Ausrüstung gehört hier zum guten Ton. Außerdem werden nicht einfach generische Soundeffekte genutzt, wenn es um die Waffen im Spiel geht – die Entwickler machen sich selbst die Finger schmutzig und feuern die Waffen ab. Die aufgenommenen Soundfiles dienen dann als Basis für das Spiel.

In dem 10-minütigen Special sehr Ihr, wie ernst es Red Storm mit ihrem so genannten Authenticity Progam nehmen. Das Video wurde von den amerikanischen Kollegen von NC Now! produziert und ist deshalb komplett auf Englisch.