0
Posted 9. Mai 2011 by Philipp Rogmann in Plattform
 
 

Unser Spiel des Tages für iPhone, iPod Touch und iPad


Imaginary Range aus dem Hause Square Enix ist mehr als ein Spiel oder vielleicht mehr als ein Comic – je nach Definition. Denn eigentlich handelt es sich bei diesem Hybriden um eine Mischung aus Comicbuch auf den iDevices und vielen kleinen Puzzle- und Minispielen, die zwischen den virtuellen Seiten versteckt sind. Um Euch vollständig in die Story des Comics zu integrieren, sind die nächsten Seiten gesperrt solange Ihr das zugehörige Spiel nicht geschafft oder das Rätsel/Puzzle nicht gelöst habt.

Es ist insofern schwer, Imaginary Range zu erklären, als dass Ihr es einfach selbst erfahren müsst. Das Comic erzählt eine farbenfrohe Geschichte und sowohl die Zeichnungen als auch die Musik schaffen eine geniale Atmosphäre. Bei den Minispielen gibt es eine Vielzahl von sehr unterschiedlichen Spielprinzipien und diese reichen von einfach bis relativ anspruchsvoll. Wichtigster Aspekt: Die Story wird auch in den Games weitererzählt. So müssen interaktive Comics auf iDevices (und Android) in Zukunft aussehen.

Das Beste an dem Gesamtpaket Imaginary Range ist: Der Hybride aus Comic und Minigames ist kostenlos. Dazu handelt es sich auch noch um eine Universalapp, Ihr könnt sie also auf jedem iDevice und allen Android-Geräten genießen. Schaut Euch also die Zukunft von Webcomics/interaktiven Comic-Hybriden aus dem Hause Square Enix an, Ihr werdet den Download sicherlich nicht bereuen.

Hier könnt Ihr die Version für iPhone und iPod Touch herunterladen: http://itunes.apple.com/de/app/imaginary-range/id429362380?mt=8

Die spezielle HD-Version fürs iPad gibt es hier: http://itunes.apple.com/de/app/imaginary-range-hd/id431226213?mt=8

Android-Besitzer müssen noch bis zum Ende des Jahres warten.