0
Posted 27. Mai 2011 by Philipp Rogmann in News
 
 

„Ausverkauf“-DLC im Juni und Update für Xbox 360 heute


THQ kündigt heute das erste DLC-Paket für Homefront an. Das Kartenpaket mit dem Titel Ausverkauf wird am 7. Juni 2011 veröffentlicht. Ausverkauf wird zuerst über Xbox Live verfügbar sein und zwei komplett neue Mehrspielerkarten enthalten. Es ist zugleich ein kleiner Vorgeschmack auf die zusätzlichen Inhalte, die in Zukunft für Homefront veröffentlicht werden. Neben dem Kartenpaket Ausverkauf wird am gleichen Tag auch die „870 Express Shotgun“ als zusätzliche Waffe zum Download angeboten. Als Dankeschön für die kontinuierliche Unterstützung des Spiels wird außerdem ein Premium-Thema zu Homefront über den Xbox 360 Marktplatz kostenlos erhältlich sein.

Für die Xbox 360-Version von Homefront wurde heute ein Update veröffentlicht, das die Stabilität und den Netzwerk-Code des Spiels weiter verbessern soll. Zusammen mit diesem Update wird das zusätzliche Fähigkeitenpaket veröffentlicht, das unmittelbar im Anschluss an den Download zur Verfügung steht.

Fähigkeitenpaket:

  • Eiskalt: verleiht Unsichtbarkeit in der Infrarot-Ansicht und gegenüber den Luftschlag-Sensoren
  • Situationsanalyse: Der Gamer Tag des Gegners wird eingeblendet, wenn auf ihn geschossen wird
  • EMP-Taktiker: verstärkt den Schaden an Fahrzeugen, die von einem EMP getroffen wurden
  • Kurze Sicherung: reduziert die Zeit bis zur Explosion von Sprenggranaten
  • Bombenanzug: reduziert den Schaden durch Explosivwaffen

Verbesserungen im Einzelnen:

  • Unterstützungspunkte beim gemeinsamen Ausschalten von Fahrzeugen
  • Annullierung von Rangstufen
  • Spiel kehrt nach einem Match zum Mehrspieler-Bildschirm anstatt zum Hauptmenü zurück
  • Begrenzung beim maximalen Ping (verhindert die Verbindung zu weit entfernten Servern)
  • Einfrieren und Ruckeln des Spiels
  • Beitreten von Matches mit befreundeten Spielern
  • Beacon-Fehler
  • Netzwerkverbindung innerhalb einer Gruppe
  • verschiedene andere Optimierungen