0
Posted 6. Juni 2011 by Philipp Rogmann in Plattform
 
 

Unser Spiel des Tages für iPhone und iPod Touch


Wenn das Geld knapp wird, man aber trotzdem in den Urlaub will, muss man bei der Qualität der Reise durchaus Abstriche machen. So geht es unserem Helden Fin in dem Action-Arcade-Game Mighty Fin. Er hat sich auf eine ganz besondere Art der Weltreise eingelassen, die ihn zwar an exotische Orte führt, aber bei Fehlern seinerseits leicht zum virtuellen Tod führen kann. Eure Aufgabe ist es nun, Fin durch die Weltmeere zu begleiten und zu führen und dafür zu sorgen, dass er überlebt. Und das Ganze ist nicht so einfach, schließlich warten Haie, spitze Felsen und allerlei Gefahren auf den kleinen Fisch.

Die Steuerung in Mighty Fin ist ebenso einfach wie genial: Solange Ihr Euren Finger auf dem Touchscreen des iPhone oder iPod Touch liegen lasst, schwimmt Fin. Sobald Ihr den Finger vom Display nehmt, springt er aus dem Wasser. Um Euch den Weg ein bisschen leichter zu machen, findet Ihr kleine Blasen auf dem Weg, die anzeigen, wo es am besten langgeht. Das ist eine gute Hilfe, denn jeder Level wird per Zufall neu generiert. Ihr habt also niemals einen Weg, den Ihr Euch merken könnt.

Insgesamt gibt es in Mighty Fin acht Level zu erkunden und zu meistern, die allerdings immer unterschiedlich sind (wie oben schon angesprochen). Diese Level sind ziemlich lang und anspruchsvoll – zumindest die späteren Levels. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, endlose Levels zu spielen, die konstant per Zufall generiert werden. Problematisch ist hier nur, dass besonders die ersten endlosen Level so einfach sind, dass sie schnell langweilig werden, da der Schwierigkeitsgrad nicht steigt. Um Mighty Fin durchzuspielen, müsst Ihr alle Hüte sammeln, die in den Levels versteckt sind (jeweils drei). Hoffen wir, dass es bald noch ein Level-Pack gibt, um das Spiel zu erweitern.

Hier könnt Ihr das Spiel für iPhone und iPod Touch herunterladen: http://itunes.apple.com/de/app/mighty-fin/id434539624?mt=8